Ozone Injection Therapy Antalya, Turkey

Was ist Ozon?

Ozongas (O₃) ist ein Molekül, das aus 3 Sauerstoffatomen besteht, das in gewisser Weise der allgemeinen Gesundheit, bestimmten Krankheiten und Zuständen zugute kommt. Wenn es auf bestimmte Weise angewendet wird, kann es verschiedene Arten von Vorteilen haben.
Die Ozontherapie wird bei gesundheitlichen Problemen wie rheumatischen Erkrankungen, Spondylitis ankylosans, rheumatoider Arthritis, Hepatitis, medikamenteninduzierten Leberenzymerhöhungen, Gelenkverkalkungen, Fibromyalgie, chronischem Müdigkeitssyndrom, diabetischen Fußwunden, chronischem Asthma eingesetzt.

Hauptmethode:

Die gebräuchlichste Hauptmethode besteht darin, dem Körper des Patienten etwa 50-100 ml Blut zu entnehmen, es mit einer bestimmten Menge Ozon zu sättigen und es dem Patienten zurückzugeben.

Nebenmethode:

Es ist eine Methode, die der Hauptmethode ähnlich ist, aber anders, nachdem eine kleinere Menge Blut (2-5 cc) entnommen und mit Ozon gesättigt wurde, wird es in den Muskel injiziert, anstatt es in die Venen zu geben.

Subkutane Verabreichung:

Bei dieser Methode wird reines Ozon mit einer feinen Nadel mit einer bestimmten Dosis und Menge an Ozon-Sauerstoff-Gemisch direkt unter die Haut injiziert.

Ozongasbehandlung für Körperhöhlen:

Ozon kann durch Sprühen durch den Anus, die Vagina und den Gehörgang verabreicht werden.

Intragelenkige Ozongastherapie:

Mit einer Nadel wird das Ozon-Sauerstoff-Gemisch in das Gelenk injiziert, um Gelenkbeschwerden zu lindern.

Verpackungsmethode:

Diese Methode wird im Allgemeinen bei Menschen mit Krankheiten angewendet, die Schwierigkeiten haben, die Vorteile zu schließen.